Skip Navigation
 
   

Die sozialen Medien tragen entscheidend zum Wachstum der europäischen Firmen bei

In einem Bericht der Brandingagentur Millward Brown wurde festgestellt, dass die europäischen Wachstumsunternehmen den größten Nutzen aus den sozialen Tools ziehen. 81 Prozent dieser Unternehmen bestätigen, dass diese Mittel ihren Wachstum deutlich beeinflusst hätten. Laut einer anderen Studie, die zweite jährliche Burson-Marsteller Global sozial Media Check-up, benutzen 83 Prozent der europäischen Fortune 500 Unternehmen Twitter, mehr als ihre globalen Kollegen anderswo, und 84 Prozent der europäischen Firmen verfügen über soziale Medien-Strategien.

Für die gemeinsame NAID/PRISMA/ARMA Konferenz im November plant das NAID-Europe Konferenz-Komitee derzeit mindestens eine Sitzung über soziale Medien. In dieser Sitzung sollen die Grundlagen der sozialen Medien, Strategien und Verhalten in Bezug auf die sichere Datenvernichtung und Marketing diskutiert werden. Das Komitee wird sich darüber hinaus sehr stark auf die sozialen Medien für die Verbreitung von Informationen über die Konferenz verlassen. Konferenz-Updates, neue Programme und Branchenentwicklungen werden auf NAICs sozialen Medien-Webseiten bekannt gegeben, bevor Sie in NAIDDirect und NAIDnews erscheinen. Alle unsere Mitglieder werden aufgefordert, NAIC bei Twitter, Facebook und LinkedIn zu folgen.