Skip Navigation
 
   

2013 Konferenz gibt eine Pessekonferenz zur Veröffentlichung von Forschung

Details der NAID-ANZ-Konferenz 2013 in Sydney, Australien sind dabei, Gestalt anzunehmen. Die Konferenz ist eine eintägige Veranstaltung am 19. Februar 2013, im Hotel Sheraton on the Park. Die Konferenzplaner werden einen hochrangigen Beamten aus dem Büro des australischen Datenschutzbeauftragten einladen, um die Eröffnungsrede zu halten. Details zu Rednerliste und Schulungsveranstaltungen werden noch entwickelt.

Trotz der Tatsache, dass sich die Planung noch in einem frühen Stadium befindet, planen die Tagungsplaner bereits eine Pressekonferenz am selben Tag, um die Ergebnisse der australischen Entsorgunggewohnheitsstudie und der Studie zu Hinterlassenschaften in gebrauchten elektronischen Speichern zu veröffentlichen. Diese Studien sind zur Zeit im Gange. Die Entsorgunggewohnheitsstudie ist an ähnlichen NAID-Forschungsprojekte in Kanada, Spanien und Großbritannien angelehnt, von denen alle die Frage der verantwortungsvollen Datenvernichtung auf eine nationale Ebene gehoben haben. Die australische Studie zu Hinterlassenschaften in gebrauchten elektronischen Speichern markiert den ersten Versuch der NAID, die Menge an persönlichen Daten, die auf gebrauchten Festplatten und Solid-State-Geräten verbleiben, festzustellen und zu zeigen.

Vorherige Pressekonferenzen zu Studien über Entsorgungsgewohnheiten fanden in Kanada und Spanien statt und können auf NAIDTV angesehen werden. Wenn die Pressekonferenz so von statten geht, wie sie es in anderen Ländern getan hat, erwarten die Planer einen großen Andrang von nationalen Medien. Klicken Sie hier, um die 2013 NAID-ANZ Konferenzdaten zu Ihrem Microsoft Outlook-Kalender hinzufügen.