Skip Navigation
 
   

NAID-ANZ Konferenz bieten einzigartige Einblicke in die Entwicklung des Marktes

Nur einige Tage bevor die Registrierung für die 2013 NAID-ANZ Konferenz offiziell beginnt, bitten die Veranstaltungsplaner die Mitglieder die Teilnahme an der eintägigen Gipfelkonferenz zu planen. Die Veranstaltung wird einzigartige Bildungs- und Bewusstseinsinhalte enthalten.

„Die meisten Menschen haben nie eine ausgewachsene Pressekonferenz besucht, ganz zu schweigen von einer Pressekonferenz, die speziell auf die Sensibilisierung ihrer Branche spezialisiert ist," sagte NAID CEO Bob Johnson. „Wenn unsere Erfahrung so wie ähnliche Veranstaltungen in Toronto, Madrid und London ist, wird es viele Möglichkeiten für Mitglieder geben, jede Menge von Medienpräsenz zu erhalten."

Johnson verweist auf die Pressekonferenz am Vormittag während des Gipfels, wobei die Gesellschaft die neueste Studie ihrer Datenvernichtung freigibt. Solche vorherigen Ereignisse waren für den Anschwung eines nationalen Dialogs über sichere Vernichtungspraktiken in den Märkten verantwortlich.

Und es gibt eine Menge außerhalb der Pressekonferenz worauf Sie sich freuen können. Pädagogische Sitzungen werden während des Tages angeboten, dazu gehören eine Eröffnung von einem Beamten des australischen Information Privacy Office, Kaufgelegenheiten im e-Schrott, ein Gremium von Sicherheit und Privatsphäre, die offiziell diskutieren wie sie die Entsorgung und die Bewertung von Firmen rund um den Globus unter Einsatz sozialer Medien sehen, um ihre Markenbekanntheit zu erhöhen.

Die NAID-ANZ-Konferenz 2013 mit dem Titel „Shining a Light: The Path to a Better Industry," findet am 19. Februar 2013, im Sheraton on the Park in Sydney, Australien statt. Registrierung eröffnet offiziell Dienstag, Dez. 1. Erweiterte Registrierung beträgt nur USD $149.

Assoziierte Mitglieder, die Interesse an Sponsoring haben,sollten Tracy Tarlton unter ttarlton@naidonline.org kontaktieren. Kontaktieren Sie den NAID-Direktor von Veranstaltungen und Programme Jamie Steimer auf jsteimer@naidonline.org bei Fragen über das Ereignis.