Skip Navigation
 
   

Johnson verkündet Preisträger bei NAID 2013

Auf der Konferenz in Nashville, Tennessee, verkündete der CEO von NAID, Bob Johnson, dass Tony Tanti das Mitglied des Jahres 2012 war und Gary Noland die Präsidenten-Auszeichnung erhielt.

Tanti ist der Inhaber von The Secure Document Destruction Company in Lidcombe, Australien, und war die letzten zwei Jahre Vorsitzender des regionalen Verbandes von NAID-ANZ. Während Tantis Amtszeit verdoppelte sich die Anzahl der Mitgliedsstandorte auf 58.

„Das Preisvergabekomitee hat eine Reihe von preiswürdigen Kandidaten überprüft”, sagte Johnson. „Tonys Erfolg in steigenden Mitgliederzahlen und wachsender Anerkennung der NAID-Zertifizierung in Australien und Neuseeland war jedoch ausschlaggebend dafür, ihm ganz klar den Preis zu verleihen.”

Nach Abschluss der zweijährigen Amtszeit im Verbandsvorsitz wird Tanti nun bis März 2015 das Amt als Direktor von NAID-ANZ im globalen NAID-Verwaltungsrat besetzen.

Noland von American Mobile Shredding in Sacramento, Kalifornien, erhielt die Präsidenten-Auszeichnung. Anders als die Auszeichnung zum Mitglied des Jahres wird die Präsidenten-Auszeichnung nicht unbedingt jährlich vergeben, sondern eher nach Ermessen des NAID-Präsidenten. Die Auszeichnung steht für die Anerkennung eines langen Engagements für die Industrie und die Vereinigung. Noland war fünf Jahre lang Vorsitzender des Gremiums zur Lösung von Beschwerdefällen (Complaint Resolution Council, kurz CRC) von NAID.   

„Das CRC ist für die Beurteilung von Ethikbeanstandungen nach dem ordnungsgemäßen Prozess der Vereinigung verantwortlich“, sagte der ehemalige NAID-Präsident Scott Fasken. „Es ist wohl der härteste und undankbarste Job, den man freiwillig machen kann. Und Gray hat den Job mit Fleiß und Hingabe erledigt.”

„Wir sind sehr stolz darauf, unseren Ethik-Kodex so stark durchzusetzen, doch nicht viele verstehen, wie schwer der Job ist”, fügte Johnson hinzu. „Nur wenigen ist klar, wie viel sie dort auch zu tun haben. Es ist kein Spaß, sich monatlich mit aufgebrachten Leuten für Gespräche zu treffen. Auch das Durcharbeiten aller Ansprüche und Beweise zur Wahrheitsfindung ist kein Vergnügen.”

Weder Tanti noch Noland konnten zur NAID Jahreskonferenz 2013  kommen, so wurden ihnen die Preise in ihrer Abwesenheit verliehen.