Skip Navigation
 
   

NAID-ANZ-Studie weckt neues Interesse von Publikationen

Vier Monate nachdem die NAID-ANZ-Studie zu Entsorgungsgewohnheiten in Auftrag gegeben wurde und drei Monate nach Veröffentlichung der Ergebnisse, widmen neue Publikationen der Studie ihre Aufmerksamkeit. Wie bereits in der Studie berichtet, enthielten 11 % der kommerziellen Mülleimer im Großraum Sydney persönliche und vertrauliche Informationen. WährendderPrivacy Awareness Week (PAW) (Woche für Datenschutzbewusstein) vom 28. April bis 4. Mai verteilte NAID-ANZ eine Pressemitteilung an finanzielle, medizinische, rechtliche und staatliche Stellen, um auf die ordnungsgemäße und sichere Vernichtung ihrer vertraulichen Daten und Informationen unter Beachtung der PAW und den Resultaten der Studienergebnisse hinzuweisen. 

Kürzlich haben sehr öffentlichkeitswirksame Publikationen wieChief Security Officer (CSO) Magazin (Magazin für Sicherheitsbeauftragte) und Computerworld Magazin Ergebnisse der Studie zitiert und Verbraucher gewarnt, darauf zu achten, von wem und auf welche Weise mit ihren vertraulichen Informationen umgegangen wird.