Skip Navigation
 
   

Die europäische Informationsmanagement-Konferenz ist unterwegs nach Amsterdam

2. Juli 2013

Die jährliche europäische Informationsmanagement Konferenz (European Information Management Conference), zusammen veranstaltet von PRISM International und NAID-Europe, wird dieses Jahr in Amsterdam, Niederlande, vom 10 – 12. Nov. 2013 stattfinden. Die Konferenz wird voller kreativer und praktischer Veranstaltungen sowie innovativer Networking-Möglichkeiten sein.

„Da die Branche sich so schnell entwickelt, brauchen Fachleute in der Branche der Schriftgutverwaltung und im Informationsmanagement jede Anleitung, die sie finden können, über das, was die Zukunft bringt“, sagte PRISMs Internationaler Geschäftsführer Dave Bergeson. „Wir könnten uns keine bessere Vorgehensweise dafür vorstellen, als jene Fragen den oberen Führungskräften der bedeutendsten Unternehmen der Branche zu stellen.“

Bergeson bezieht sich auf die allgemeine Eröffnungsveranstaltung der Konferenz, die eine Podiumsdiskussion der oberen Führungskräfte der Branche sein wird, deren Aufgabe es ist, Jahre vorauszuschauen. Die Diskussion wird von Tom Adams moderiert, der die Diskussion weiterführen wird, indem er die Gelegenheit zu einem strategischen Treffen gibt, das auf dem Ergebnis des Podiums basiert.

Zu den anderen Veranstaltung bei der Konferenz gehören die Übertragung der NAID-Zertifizierung und anderer Zertifizierungen auf den Kundennutzen; Gespräche mit Führungskräften:Der Einsatz von LinkedIn, um zum echten Entscheidungsträger zu kommen, Aushandlung von Verträgen zur Erhöhung der Verkäufe, Sicherheit und Haftung und Unternehmensbeurteilung und das Klima bei aktuellen Fusionen und Übernahmen. Die vollständigen Veranstaltungsdaten werden bald zur Verfügung stehen. Zu diesem Zeitpunkt werden die Mitglieder einfach nur dringend gebeten, sich dies in ihren Kalendern zu notieren.