Skip Navigation
 
   

Ray Barry wird Mitglied des NAID-Managementteams

11. September 2013

 

Am 23. September wird Ray Barry der Belegschaft von NAID als neuer Chef-Schredderer und Mitarbeiter für Member Relations beitreten.

Barry ist in der Datenvernichtungsbranche kein unbeschriebenes Blatt: Von 2005 bis 2012 war er der Vorsitzende der Shred School und er hat viele Jahre für den Vorstand der NAID gearbeitet.

Der amtierende NAID-Präsident Tom Huth von Allshred Services Inc. kommentierte: „Ray ist eine sachkundige Ergänzung für das Managementteam der NAID. Der Verband setzt sein Wachstum fort und Rays Ruf als unermüdlicher Verfechter einer sicheren Datenvernichtungsbranche passt perfekt in unsere Strategie. Der Erfolg der Shred School ist seit der Übernahme durch die NAID im vergangenen Jahr maßgeblich von Rays Branchenkenntnissen geprägt worden. Wir werden ihn in Zukunft wieder in dieser Rolle sehen und er wird darüber hinaus weitere Aufgaben übernehmen, die seinen zahlreichen Talenten entsprechen.“

Durch die Übernahme seiner neuen Position bei NAID hinterlässt Barry eine vakante Stelle als Verkaufsdirektor für das Vertriebsgebiet Ost der Access Information Management.

„Bei Access hat jeder das Glück, in einem erstklassigen Unternehmen zu arbeiten. Ich bin sehr froh, Teil dieses Team gewesen zu sein“, meinte Barry. „Dort arbeiten Top-Leute, für die der Kunde stets an erster Stelle kommt. Aus diesem Grund war ich von der Firma so begeistert und sie wird weiterhin stets meinen höchsten Respekt haben.”

Nathan Campbell, Chief Operating Officer bei Access und ehemaliges Mitglied des NAID-Vorstands, betonte, dass sein Unternehmen Barrys Entscheidung verstehe und unterstütze.

„Natürlich werden wir Ray vermissen. Er hat uns im vergangenen Jahr sehr gute Dienste geleistet. Wir wissen, dass sowohl die Schulungen als auch die sichere Datenvernichtung seine Leidenschaft sind, “ meinte Campbell. „Allerdings wird Access als NAID-Mitglied Vorteile von Rays Arbeit für die Branche haben.”

„Ich habe gelernt, dass ich wirklich gerne kleinen Unternehmen dabei helfe, erfolgreich zu sein“, meinte Barry. „Das gefiel mir an der Shred School so besonders und deshalb freue ich auf die Arbeit im NAID-Team.“

Barrys Kontaktinformationen werden am 23. September bekanntgegeben.