Skip Navigation
 
   

Biltmore-Zimmerpreise bieten historischen Luxus zu einem historisch günstigen Preis

30. Januar 2014

Vielen ist bereits bekannt, dass das Arizona Biltmore Resort in Phoenix, Arizona, schon immer ein Erholungsort für die größten Hollywood-Stars gewesen ist. Allerdings wissen nur wenige, dass seit dessen Erbauung abgesehen von Präsident Obama jeder US-Präsident während seiner Amtszeit im Arizona Biltmore Resort nächtigte. Nur wenige Hotels können das von sich behaupten.

Der Frühlingsbeginn ist die Tourismus-Hochsaison in Arizona. Das Klima ist herrlich, die Basketball-Saison der MBL ist in vollem Gange, und die Wüste erblüht in bunten Farben. All dies macht die Tatsache, dass NAID einen Zimmerpreis von 199 $ in einem der luxuriösesten Hotels der Welt aushandeln konnte, zu einer einzigartigen Gelegenheit für die Teilnehmer der Konferenz.

„Der durchschnittliche Preis für eine Übernachtung im Biltmore kann durchaus 330 $ bis 850 $ betragen, vor allem in der Hochsaison,“ so NAID-CEO Bob Johnson. „Dies ist wirklich eine einmalige Chance, in einem der berühmtesten Hotels der Welt zu übernachten. Ich bezweifle, dass diese Gelegenheit noch einmal kommt.“

Auf die Frage hin, wie sie einen so günstigen Preis für ein solches Prestige-Hotel aushandeln konnte, antwortet die NAID-Leiterin für Events und Programme, Jamie Hughes: „Es war einfach. Wir haben uns verpflichtet, sämtliche Zimmer zu belegen.“

Klicken Sie hier, um mehr über die Geschichte des Arizona Biltmore Resort zu erfahren.