Skip Navigation
 
   

Banken Werden Verstösse Offenlegen Müssen

 

Laut Viviane Reding, oberste Datenschutzbeauftrage der EU, werden Banken unter den Unternehmen sein, die gezwungen sind, Behörden über „ernsthafte“ Verluste von Kundendaten zu informieren.

 

„Mir ist bewusst, dass einige im Banksektor darüber besorgt sind, dass Pflichtmeldungen eine zusätzliche administrative Belastung darstellen“, sagt Reding. Die EU-Justizkommissarin fährt jedoch fort, dass eine solche Obligation „vollkommen proportional ist und das Vertrauen der Kunden in Datensicherheit und -aufsicht erhöht.“

 

Vollständiger Artikel