Skip Navigation
 
   

Madrider Studie zu Abfallinhalten Beendet – Pressekonferenz im September

 

Nachdem die erste NAID-Europa Studie zu Abfallinhalten in Spanien erfolgreich beendet wurde, richtet sich nun alle Aufmerksamkeit auf die Werbekampagne, welche die Veröffentlichung der Ergebnisse begleitet.

Im Verlauf der letzten 6 Wochen war ein auf Ermittlungen spezialisiertes Privatunternehmen damit beschäftigt, für NAID den Inhalt gewerblicher Abfallcontainer zu untersuchen, welche von einer Reihe von Organisationen mit hohem Datenaufkommen genutzt wurden. Dazu gehörten u. a. Banken, staatliche Stellen und medizinische Einrichtungen unterschiedlichster Größe. Es ist nun geplant, die Ergebnisse auf einer Pressekonferenz Anfang September bekannt zu geben.

Eine ähnliche, im Herbst vergangenen Jahres in Toronto, Kanada, durchgeführte Studie gelangte zu äußerst beunruhigenden Resultaten wie beispielsweise, dass 75 % der Arztpraxen vertrauliche Patienteninformationen in vollständigem Zustand in den Abfall warfen. Die Werbekampagne in Kanada war so erfolgreich, dass dadurch die Ergebnisse der Untersuchung wie auch andere Themen der Datenvernichtung auf den Titelseiten aller großen Zeitungen des Landes zur Sprache kamen. Der Vorsitzende der NAID, Bob Johnson, erschien außerdem in einer der populärsten kanadischen Nachrichtensendungen, um die Untersuchungsergebnisse zu kommentieren.

„Es wird auch sehr interessant sein, diese Resultate mit denen der im letzten Jahr durchgeführten Studie zum Konsumverhalten der Spanier in Verbindung zu setzen. In der besagten Studie gab eine Mehrzahl der Unternehmen an, dass sie ungenutzte Informationen angemessen vernichten würden,“ berichtete Johnson. „Wir müssen oft erfahren, dass die Entscheidungsmacher glauben, ihre Angestellten würden die zu entsorgenden Informationen zerstören. Doch in Wirklichkeit geschieht das nicht.”

Nächste Station London:  Zeitgleich mit der Bekanntgabe der Ergebnisse der Madrider Untersuchung zu Abfallinhalten durch NAID-Europa startet eine ähnlich angelegte Studie in Großbritannien. Die Resultate dieses Projekts werden auf einer Pressekonferenz in London zu einem noch nicht festgelegten Zeitpunkt im Oktober - kurz vor Beginn der NAID-Europa-Konferenz - der Öffentlichkeit verkündet werden.

Zur Ansicht des Videos der Pressekonferenz zur Abfallstudie in Toronto letzten Jahres klicken Sie bitte hier.