Skip Navigation
 
   

NAID-Direktoren Billigen Neue Europäische Initiativen und Zertifizierungsoptionen

 

Bei dem Treffen des NAID-Vorstands am 28. Juli wurde eine Reihe neuer Programme und Initiativen in das vorgeschlagene Budget von 3 Millionen USD aufgenommen. Mehr als nur eines dieser Programme wird die europaweiten Anstrengungen des Verbands in Zukunft deutlich beeinflussen.

Eingeschlossen sind hierbei Studien zu Abfallinhalten in Spanien und Großbritannien (s. bereits genannte MADRIDER STUDIE ZU ABFALLINHALTEN) sowie die spätere Produktion von Trainings- und Verkaufsvideos, zuerst für Großbritannien und dann letztendlich auch für andere Märkte.

Ferner stimmten die Vorstandsmitglieder der NAID einem neuen Zertifizierungsprogramm zu, das dazu dient, die Sicherheit und das Verfahren von Unternehmen zu überprüfen, welche mit dem Löschen von Daten auf Festkörper-Speichergeräten und Handys betraut werden. NAID klärte außerdem auch die Umstände, unter denen mobile Einrichtungen zur Datenvernichtung in natürlicher Umgebung zum Einsatz kommen können.